Gemeinde Störnstein: Bayerische Gigabitrichtlinie (BayGibitR) zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen

DSL-Ausbau

Förderverfahren

Die Gemeinde Störnstein beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß "Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR)". Den aktuellen Stand des Förderprozesses für die Gemeinde Störnstein und die notwendigen Dokumente finden Sie hier. Alle weiteren Informationen zur Richtlinie sowie Hinweise sind veröffentlicht auf: https://www.schnelles-internet-in-bayern.de/

Kontaktperson: Andreas Voigt
E-Mail:            avoigt@vgem-neustadt.de

Tel.:                 +49 9602 9430-32

 

Förderschritt 1 (Modul 1) – BayGibitR, Beginn Bestandsaufnahme (17.05.2021)

Gemäß der BayGibitR hat die Gemeinde Störnstein für das vorläufige Erschließungsgebiet die aktuelle Versorgung mit Breitbanddiensten im Download und Upload auf einer Karte nachfolgend veröffentlicht. Die entsprechende Adressliste erhalten Sie per E-Mail nach der Einsendung der unterschriebenen Verpflichtungserklärung sowie dem Einverständnis zu den Nutzungsbedingungen.

Dokumente:

 

Förderschritt 2 (Modul 2) – BayGibitR, Markterkundung Bekanntmachung (17.05.2021)

Die Gemeinde Störnstein veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR eine Befragung im Rahmen dieser Markterkundung. Die Kommune bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 02.07.2021 an der Markterkundung zu beteiligen.

ACHTUNG: Die Frist der Rückmeldung zur Markterkundung wird bis zum 14.07.2021 verlängert!

Dokumente:

 

Förderschritt 2 (Modul 2) – BayGibitR, Markterkundung Bekanntmachung, Nachtrag (25.08.2021)

Die Gemeinde Störnstein veröffentlicht gemäß Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR eine Befragung im Rahmen dieser Markterkundung. Die Kommune bittet alle Netzbetreiber und Investoren, sich bis spätestens 01.10.2021 an der Markterkundung zu beteiligen.

Dokumente:

 

Förderschritt 3 (Modul 3) – BayGibitR, Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung (18.05.2022)

Die Gemeinde Störnstein hat eine Markterkundung nach Nr. 4.3 und Nr. 4.4 BayGibitR durchgeführt.
Die Ergebnisse der Markterkundung können in der nachfolgenden Datei eingesehen werden.

Download:
„Ergebnis der Markterkundung Gemeinde Störnstein.pdf“

 

Förderschritt 4 (Modul 4) – BayGibitR, Auswahlverfahren Bekanntmachung (18.05.2022)

Die Gemeinde Störnstein führt zur Bestimmung eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aus-/Aufbau und Betrieb eines ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies einstufiges Verhandlungsverfahren aufgrund förderrechtlicher Vorgaben gemäß Nr. 7 der Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR) durch.

Zugrunde liegt hierfür die Richtlinie des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie - BayGibitR).

Es wird eine Interkommunale Zusammenarbeit mit der Gemeinde Püchersreuth durchgeführt.

Alle nötigen Dokumente und Informationen sind ausschließlich über die elektronische Vergabeplattform abzurufen:

https://plattform.aumass.de:443/Veroeffentlichung/av18e3ac

Das Vergabeverfahren wird federführend von der Gemeinde Püchersreuth betreut. Alle nötigen Unterlagen sind auch über den Link der Gemeinde Püchersreuth abrufbar:

https://www.vgem-neustadt.de/gemeinde-puechersreuth-bayerische-gigabitrichtlinie-baygibitr-zur-foerderung-des-aufbaus-von-gigabitfaehigen-breitbandnetzen

 

drucken nach oben