Markt Parkstein

Bürgermeister Reinhard Sollfrank

Hausanschrift:  Schloßgasse 5, 92711 Parkstein
Telefon:              09602 61639-0
Fax:                     09602 61639-29
E-Mail:                info@parkstein.de
Homepage:        http://www.parkstein.de

Öffnungszeiten des Rathauses im Landrichterschloss, Schloßgasse 5:

Montag:               8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag:             8.00 - 12.00 Uhr 
Mittwoch:          14.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag:        8.00 - 12.00 Uhr

Die Sprechzeiten des Bürgermeisters finden wie folgt statt:

Dienstag:           11.00 - 12.00 Uhr 
Mittwoch:          17.00 - 18.30 Uhr (nur nach telefonischer Terminvereinbarung)

Verwaltungsgemeinschaft Neustadt a.d.Waldnaab:

Hausanschrift:  Naabstraße 5, 92660 Neustadt a.d.Waldnaab
Telefon:              09602 9430-0
Fax:                     09602 9430-45
E-Mail:                poststelle@vgem-neustadt.de
Homepage:        http://www.vgem-neustadt.de

 

 

Energienutzungsplan

Der Weg zur zukunftsfähigen Gemeinde:

Nachhaltigkeitszuschuss für PV-Anlagen

Folgende Dokumente stehen zum Download bereit:

Markt Parkstein: Bayerische Mobilfunkrichtlinie (MFR) zur Förderung des Aufbaus der Mobilfunkversorgung im Freistaat Bayernibung Planungsleistungen im Vulkanmuseum Parkstein

Der Markt Parkstein möchte im Rahmen des Ausbauprogramms für Mobilfunk des Freistaates Bayern die Konzessionärsleistung ausschreiben. Die Ausschreibung erfolgt öffentlich zur Bestimmung eines Konzessionärs für Planung, Bau und Betrieb von passiver Infrastruktur für Mobilfunkeinrichtungen im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus der Mobilf

Ausschreibung Planungsleistungen im Vulkanmuseum Parkstein

Themen: Schaffung eines neuen museumspädagogischen Bereichs und Umgestaltung der Dauerausstellung Folgende Leistungen sind zu erbringen:

Bayerische Gigabitrichtlinie (BayGibitR) zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen

Förderverfahren: Der Markt Parkstein beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaates Bayern gemäß "Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von gigabitfähigen Breitbandnetzen im Freistaat Bayern (Bayerische Gigabitrichtlinie – BayGibitR)". Den aktuellen Stand des Förderprozesses für den Markt Parkstein und die notwendigen Dokumente

Flächennutzungsplan 10. Änderung

Nach positivem Votum des Bürgerentscheides in der Marktgemeinde Parkstein hat der Marktgemeinderat nun die Einleitung des Verfahrens für die ersten Vorarbeiten beschlossen. Das formelle Verfahren beginnt mit dem Einleitungsbeschluss (Planaufstellung) zur 10. Änderung des bestehenden Flächennutzungsplans des Marktes Parkstein.

Bebauungsplan Windpark Eichentratt

Im Rahmen des angestrebten Teilflächennutzungsplans für Windenergie (10. Änderung) hat der Markt Parkstein am 13.06.2022 beschlossen, einen Bebauungsplan für einen Windpark in der Flur Eichentratt aufzustellen. Das Verfahren wird im Auftrag eines Investors geführt. Der Beschluss wird hiermit bekanntgemacht und das Verfahren zu gegebener Zeit fortge

Bauplätze in Parkstein

Haben Sie Interesse an einem Bauplatz in der Marktgemeinde Parkstein?

Flächennutzungsplan 12. Änderung

Im Ortsteil Hammerles soll ein neues Wohngebiet für Werksangehörige eines ortsnahen Betriebes entstehen. Das einzuleitende Planänderungsverfahren wurde mit Beschluss vom 11.09.2023 (12. Änderung) begonnen.

Bebauungsplan Hammerles Mühlleite

Im Ortsteil Hammerles soll ein neues Wohngebiet für Werksangehörige eines ortsnahen Betriebes entstehen. Der Aufstellungsbeschluss wurde am 11.09.2023 gefasst.

Flächennutzungsplan 13. Änderung

Das bestehende Gewerbegebiet im Norden von Parkstein wird nach Nordwesten erweitert. Das Planänderungsverfahren wurde mit Beschluss vom 13.11.2023 (13. Änderung) begonnen. Gleichzeitig wurde ein Vorentwurf vorgestellt.

Bebauungsplan Gewerbegebiet Nord III mit Änderung GE Nord

Für die Erweiterung des Gewerbegebietes Nord in Richtung Nordwest wird ein Bebauungsplan aufgestellt. Das Planänderungsverfahren wurde mit Beschluss vom 13.11.2023 begonnen. Gleichzeitig wurde ein Vorentwurf vorgestellt.

Teil-Aufhebungsverfahren für Alt-Bebauungsplan in Parkstein "Grün"

Der Bebauungsplan Grün ist überwiegend bebaut und damit nicht mehr erforderlich. Die Marktgemeinde Parkstein hat das das Aufhebungsverfahren für den Teilbereich des Allgemeinen Wohngebietes („WA“ gemäß Baunutzungsverordnung) eingeleitet.